Aromen aus dem Herzen Indiens

Curry kommt nicht von der Curry-Pflanze, sondern aus dem fernöstlichen Curry-Land Indien. Hier im Reich der Aromen werden die gelben Gewürze immer wieder neu gemischt und kombiniert auf der Suche nach dem perfekten Mix - wir haben ihn bereits gefunden! Denn unser Curry Gewürz ist exotisch, aromatisch, fruchtig und von einer milden Schärfe. Dadurch eignet es sich perfekt für jedes südostasiatische Gericht.

  • Angenehm pikant aber nicht scharf
  • Zu indischen Curry-Gerichten oder deutscher Curry-Wust
  • Für Mutige: Köstlich zu gebratener Banane mit Honig oder Käse
Mach das Gute noch besser! Sei ein #genussoptimierer

Paprika, Zwiebeln, Kurkuma, Cumin, Chili, Tomaten, Schnittlauch, Koriander, Bockshornklee, Knoblauch, Fleur de Sel, Zimt, Kardamom, Fenchel, Ingwer, Zitronenmyrte, Muskatnuss

Wir sind stets bemüht auf Basis deines Feedbacks unsere Produkte zu verbessern. Deshalb können unsere Inhaltsstoffe und damit verbunden die Liste an Inhaltsstoffen von Zeit zu Zeit kleinen Veränderungen unterliegen. Die aktuellsten Informationen kannst du auf der jeweiligen Produktverpackung nachlesen.

Die Konsistenz und Farbe der natürlichen Inhaltsstoffe in unseren Produkten kann je nach Temperatur und Anbaubedingungen leichte Unterschiede aufweisen. Auch wenn sich deren Erscheinungsbild dadurch leicht verändern kann, beeinträchtigt dies nicht die Qualität der Produkte.

Nährwerte je 100 g
Energie 1360 kJ / 325 kcal
Fett 6,4 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,1 g
Kohlenhydrate 44,3 g
davon Zucker 18,7 g
Eiweis 13,1 g
Salz 3,1 g

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%



August 16, 2023 00:00

Das nennen wir mal ein Currypu

Das nennen wir mal ein Currypulver! Man macht ihn auf und sieht und schmeckt direkt den Unterschied zu Produkten die man sonst im Supermarkt schnell mitnimmt.

December 2, 2023 00:00

Endlich eine Currykomposition,

Endlich eine Currykomposition, die ihren Namen verdient. Ich verfeinere damit meine Currysauce und natürlich aufs Topping auf die Currywurst. Besonders toll finde ich den groben Mahlgrad.